Deph Joe (Wien /A)

 “Wanna know how Philly would sound like if it wouldn’t be overseas? Then open your ears and listen to this joint right here...”

DEPHJOE, vielseitiger Lyricist, „Beauhemien“ und einer der besten Rapkünstler Österreichs, meldet sich mit dem Release der DEPH `N` MEZ EP „NENN MICH DEPH“ auf furiose Art und Weise zurück.

Nach 3 umtriebigen und äußerst kreativen Jahren, in denen DEPHJOE mit den Waxolutionists, der von den Twintowers unterstützten Unplugged Show oder mit dem Supercitysoundystem auf dutzenden Festivals spielte und dem Publikum seine Ungebundenheit und Expressivität zeigte, legt er nun mit dieser Ep eine neue Manifestation seines vielseitigen Schaffens vor.

Der von Kraans de Lutin in Berlin und Dj Buzz (Waxolutionists) in Wien produzierte Tonträger spiegelt die Facettenreichheit seines künstlerischen Schaffens wieder und besticht durch die ausgeklügelte Produktion und große musikalische Bandbreite: so findet man auf „NENN MICH DEPH“ sehr unterschiedliche Tracks, wie das schon beinahe lyrische „DU BIST WIE“ – bekannt von der FM4 Soundselection #10 – oder nebst dem soulful gesungenen „GEH NICHT WEITER“ den dancefloor tauglichen club bouncer „ROCK MIT MIR“.

Mit remakes von Artists wie Stereotyp (gstone), Brenk (Stiege44), Circus (Sunshine) oder Sepalot (Blumentopf) zeigt DEPHJOE deutlich, dass er musikalisch keine Experimente scheut und alles andere als einen schmalen Horizont besitzt.

DEPHJOE bereichert mit diesem Release die deutschsprachige Hiphop-Landschaft nicht nur im raptechnischen Sinn, sondern legt auch musikalisch–konzeptionell eine Produktion vor, die im gesamtkünstlerischen Sinne ihresgleichen sucht.

Die ”DEPH `N`MEZ EP” ist ein kleiner musikalischer Happen – ein kleines Stück vom großen Braten, der noch im Ofen schmort - watch out for “STRICTLY VI(E)NTAGE“, Viennese, soulful + creamy like Philadelphia ;-)

www.myspace.com/dephjoe