Eröffnungsfest

>> Samstag, 23.9., 22 Uhr

Live: Forms of Plasticity (Wien)

On Decks. Bionic Kid (Wien), Dero (Graz), Nick Whizz (Graz)

Johannes Specht (git), Lorenz Raab (tr), Oliver Steger (b) und Mike Breneis (dr) hängen den Hammer hoch: "FIP FOP" (Universal) dürfte eine der besten österreichischen Jazzplatten dieses Jahres sein. Der Begriff "Jazz" erscheint allerdings zu eng. Mit Groove, Jazz, Funk, Elektronik und eine kleine Prise Rock blicken die vier Herren aus Wien auf ihrem Zweitling über den Tellerrand der Klischees und mischen alle Bestandteile geschickt zu einer abwechslungsreichen Platte. Forms of Plasticity sind übrigens nicht nur die vier fixen Bandmitglieder sondern auch die Sängerinnen Agnes Heginger und Ellen Muhr sowie Mitglieder der DJ - Posse Waxolutionists, die auch für die elektronischen Elemente der Platte verantwortlich zeichnen.